PRODUKTE

Führungsdrähte

EPflex Führungsdrähte sind Hightech-Instrumente. Hergestellt und entwickelt auf der Basis von jahrelanger Erfahrung und herausragendem Know-how. Wir bieten ein breites Spektrum an Führungsdrähten für verschiedenste Anwendungen und Indikationen.

Nitinol Steinfanginstrumente

EPflex Steinfanginstrumente werden in höchster Präzision hergestellt und garantieren eine einfache Anwendung. Um eine größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, verwenden wir für unsere Steinfangkörbchen ausschließlich die Nickel-Titan-Legierung Nitinol.

Schlingen

EPflex Schlingen sind flexible Fangschlingen, die ein einfaches Entfernen von Fremdkörpern ermöglichen. Durch die Verwendung von Nitinol sind unsere Schlingen besonders knickstabil. Für eine bessere Röntgensichtbarkeit ist eine Ausstattung mit goldbeschichtetem Schlingenkopf möglich.

Stiletts

EPflex Stiletts sind in der Nickel-Titan-Legierung Nitinol oder aus Edelstahl erhältlich und werden individuell nach den spezifischen Anforderungen unserer Kunden gefertigt. Auch ein Anschliff ist auf Wunsch möglich.

Verpackungen

EPflex Produkte und Komponenten sind Hightech-Instrumente, die in der Humanmedizin eingesetzt werden. Das bedeutet für uns eine besondere Verantwortung, der wir uns zu jeder Zeit – von der Produktion bis zur Verpackung und zur Transportsicherheit – bewusst sind.

ANWENDUNGSBEREICHE

Urologie

Eingesetzt werden Führungsdrähte zur Harnleiter- und Nierenspiegelung für rigide oder flexible Ureterorenoskopie (URS, retrograde Eingriffe wie Doppel-J Einlagen, für antegrade Eingriffe wie PCNL Nephrostomie und weitere Anwendungen).

Produkte
Verschiedene Führungsdrähte aus dem EPflex Basis-Sortiment und je nach Indikation und Anforderung individuell kombiniert aus Edelstahl, Nitinol mit PTFE oder hydrophiler Beschichtung in verschiedenen Längen, Durchmessern und Steifigkeitsgraden.

  • Lunderquistdrähte
  • Schüller Drähte
  • Combi Line-Drähte mit PTFE-beschichteter Feder der PTFE Schrumpfschlauch und hydrophiler Polymerspitze
  • Basic Line
  • Movable Line
  • Hydro Line
  • Niti Line

Gastroenterologie

Bei der endoskopischen Gastroenterologie ermöglichen Führungsdrähte einerseits die Sondierung der Gallengangs- und Pankreaskanäle und andererseits die Überwindung von Einengungen und Strikturen für eine nachfolgende therapeutische Intervention.

Produkte
Das EPflex-Sortiment bietet die optimalen Führungsdrähte für alle Formen der ERCP und andere endoskopische Eingriffe.

  • Basic Line
  • Combi Line mit PTFE beschichteter Feder der PTFE Schrumpfschlauch und hydrophiler Polymerspitze
  • Niti Line
  • MR Line (als Spezial-Führungsdraht mit geprüfter Durchschlagfestigkeit bei Anwendung mit HF-Strom)

Interventionelle Kardiologie

Führungsdrähte für interventionelle Eingriffe im zentralen Kreislaufsystem müssen die höchsten Anforderungen erfüllen: Ausgeprägte Knickstabilität und hohe Torsionsfestigkeit bei gleichzeitig besonderer Flexibilität. Zudem müssen die Führungsdrähte radiologisch sehr gut sichtbar sein. Der Zugang bei diesen Eingriffen erfolgt entweder über die Beinarterie (Arteria femoralis) oder über die Armarterie (Arteria brachialis).

Produkte
EPflex bietet optimal geeignete Führungsdrähte für alle Zugänge der perkutanen transluminalen Coronarangioplastie (PTCA), für Spezialindikationen wie chronische, totale Okklusionen (CTO), Stentimplantationen bei AAA oder CAS, für Transkatheter Aortenklappen Implantationen (TAVI), Einlage von zentralen Venenkathetern und viele weitere.

  • PTCA Line
  • Niti Line
  • Basic Line
  • Micro Line
  • Movable Line
  • MR Line

Periphere Angioplastie und weitere minimalinvasive Anwendungen

Führungsdrähte werden bei Interventionen in das periphere Gefäßsystem, die auf der Basis der Seldinger Technik erfolgen, als Leitschiene für Sondierungen und eine nachfolgende Kathetereinlage genutzt. Auch weitere Kathetersysteme nutzen Führungsdrähte für die Einlage, sowohl in arterielle als auch in venöse Gefäße. Der Zugang erfolgt entweder über die Beinarterie (Arteria femoralis) oder über die Armarterie (Arteria brachialis). Beispielhafte Indikationen sind: PTA, intravasale, hämodynamische Katheter oder Ports.

Produkte
EPflex bietet für die verschiedenen Kathetersysteme optimal geeignete Führungsdrähte.

  • Niti Line
  • Base Line
  • Micro Line
  • Movable Line