ÜBER EPFLEX

Eine große Vision, eine große Zukunft.

Um Ihnen einen Einblick in unser Unternehmen EPflex geben zu können, beginnen wir mit einem kurzen Rückblick. EPflex startete in einer Garage im schwäbischen Dettingen an der Erms, unweit südlich von Stuttgart. Hier gründeten wir 1994 EPflex. Alles was wir hatten, war eine Vision. Dazu kamen viele Ideen sowie das Können und das Know-how, diese Ideen auch umzusetzen.

 

Heute ist EPflex einer der weltweit bedeutendsten OEM-Hersteller von metallischen Komponenten für die minimalinvasive Medizin. Mit zahlreichen Patenten und Innovationen gehören wir zu den Pionieren und kommen der Vision immer näher, mit unseren Ideen und Produkten dazu beizutragen, die Gesundheit der Menschen auf der ganzen Welt zu sichern.

Bernhard Uihlein

Gründer und Geschäftsführer

EPflex Feinwerktechnik GmbH

Qualität bis ins kleinste Detail

„Der Mensch mit seiner Gesundheit steht im Mittelpunkt“. Das ist, kurz gesagt, unser ethischer Grundsatz, an dem wir unser Denken und Handeln ausrichten. Es gilt, dass alles, was wir entwickeln und herstellen, der höchsten Qualitätsklasse entspricht. Ob Führungsdrähte, Steinfangkörbchen oder Serviceleistungen.

 

Unsere höchsten Qualitätsansprüche gelten auch für unsere individuellen Lösungen. Wir setzen die Anforderungen unserer Kunden lückenlos um und garantieren – durch konsequente Produktions- und Prozesssicherheit – höchste Produktqualität.

EPflex ist zertifiziert nach

Zertifikat ansehen:

Zertifikat ansehen:

Zertifikat ansehen:

300

Hochspezialisierte
Mitarbeiter

4300

Quadratmeter
Produktionsfläche

31950

Kilometer
Drahtverarbeitung pro Jahr

Meilensteine

1994

Gründung in der Garage und Produktion erster Edelstahl-Führungsdrähte

1996

Erste Nitinol-Führungsdrähte

1997

Produktion Nitinol-Steinfangkörbchen für die Gastro-Endoskopie

1998

Kauf des ersten Gebäudes im Schwöllbogen in Dettingen an der Erms

2001

Produktion Tipless-Steinfangkörbchen mit patentierter Disk

2002

Erweiterungsbau

2005

Patentanmeldung MR-fähiger Führungsdraht

2006

Produktion hydrophiler Führungsdrähte

2009

Produktion erster TAVI-Führungsdraht

2010

erster eigener Handgriff für Körbchen

2011

eigene CE-Zulassung

2012

Neubau des zweiten Werkes im Industriegebiet Vogelsang in Dettingen mit Reinraumtechnik bis Klasse 8

2012

weltweit erster CE-zugelassener MR-fähiger Führungsdraht

2017

seit 1994 wurden 52 Patente angemeldet

In der Region verwurzelt, in der Welt zuhause

EPflex Produkte kommen in Krankenhäusern rund um den Globus zum Einsatz. Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, sind wir in der Region Neckar-Alb tief verwurzelt und betrachten es als eine unserer Aufgaben soziale, karitative, sportliche oder kulturelle Initiativen hier in unserer Heimat zu unterstützen.

Elterninitative Herzkranker Kinder e.V.

TSV Dettingen an der Erms

TV 1893 Neuhausen

Musikverein Neuhausen-Erms e.V.

Ihr Ansprechpartner

Georg Uihlein

Key Account Management & Marketing

T +49 7123 9784-0

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sieden Sternaus.